Das Eisenzeitforum formiert sich

Seit Beginn der Kooperation treffen sich die über die Eisenzeit forschenden Archäologinnen und Archäologen aus dem Rhein-Mainz-Gebiet jährlich an einem wechselnden Ort zum Eisenzeit-Forum. Es werden Beiträge zur Eisenzeit im erweiterten Rhein-Main-Gebiet vorgestellt, aber auch Forschungen darüber hinaus. Ziel ist der Austausch der unterschiedlichen Institutionen – Denkmalämter, Firmen, Forschungsinstitute, Museen, Universitäten – und die Förderung der Studierenden. Weitere Zusammenkünfte und gemeinsame Projekte werden darüber hinaus angestrebt.  

Als Organisator*innen und Ansprechpartner*innen haben sich dafür  Holger Baitinger, Günter Brücken, Kerstin P. Hofmann, Sabine Hornung, Chris Pare, Martin Schönfelder, Susanne Sievers, Sandra Sosnowski und Frank Verse zusammengetan; ein Mailverteiler wird von Martin Schönfelder verwaltet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search